Ich über mich

 

Seit über 25 Jahren stelle ich Porzellanpuppen her.

 

Angefangen hat alles mit einem 1 ½ jährigen Amerikaaufenthalt 1980 in San Diego / Californien. In dieser Zeit lernte ich bei einer Puppenmacherin die Kunst der Herstellung von Reproduktionen. Mir gefiel die Kreativität dieses anfänglichen Hobbys: „Malen und Nähen“. Durch mein Studium zur Modedesignerin am Institut für Modeschaffen in Frankfurt/M fiel es mir nicht schwer, die Antikreproduktionen mit historischer Garderobe zu benähen.

Mitte der 80ger Jahre richtete ich mir meine eigene Werkstatt ein, nahm Teil an regionalen Ausstellungen, bei Puppenbörsen und einige Jahre auch bei der Spielwarenmesse Nürnberg.

Mein Wissen gebe ich auch in Kursen in meiner Werkstatt weiter. Wer Interesse daran hat, kann mich gern kontaktieren. Zur Auswahl stehen über 100 verschiedene Puppentypen.

Googly/Titelbild
Googly/Titelbild